Veranstaltungen

30.05.2017 18:30 bis 19:30
Artist Talk: Tino Sehgal, Fondation Beyeler

Zum Auftakt seiner Ausstellung in der Fondation Beyeler, die als Serie von sechs aufeinanderfolgenden Präsentationen konzipiert ist, spricht der deutsch-britische Künstler Tino Sehgal mit Sam Keller, Direktor, und Theodora... [mehr]

01.06.2017 19:00 bis 21:00
Vernissage: Yan Xing - Dangerous Afternoon, Kunsthalle Basel

Die Kunsthalle Basel präsentiert die erste institutionelle Einzelausstellung in der Schweiz von Yan Xing, der 1986 in Chongqing, China, geboren ist und in Peking und Los Angeles lebt und arbeitet. Yan Xings künstlerische Praxis... [mehr]

09.06.2017 18:30 bis 22:00
Vernissage: Der verborgene Cézanne, Kunstmuseum Basel

Vom Skizzenbuch zur Leinwand & Otto Freundlich, Kosmischer Kommunismus

11.06.2017 11:00 bis 00:00
Museumskonzert: Sinfonieorchester Basel, Kunstmuseum Basel

Cézanne, Debussy und Boulez Markus Forrer, Klarinette Benjamin Gregor-Smith, Violoncello Aglaia Graf, Klavier Werke von Max Bruch, Claude Debussy, Pierre Boulez, Aglaia Graf und Paul Juon [mehr]

15.06.2017 19:00 bis 20:30
Künstlergespräch: Christoph Niemann turns it upside down!, Cartoonmuseum Basel

«Nur wenn du anfängst, das wirkliche Leben und die Unvollkommenheiten zu betrachten, fangen Sachen an, Spass zu machen.»  [mehr]

17.06.2017 12:00 bis 13:00
Künstlergespräch mit Ursula Palla, Kunstmuseum Bern

Ursula Pallas Videoprojektion „Black Flowers“ (2014) zeigt ein Sammlungswerk als Ergänzung zur thematischen Gruppenausstellung „Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution! Von Malewitsch bis Judd, von Deineka bis Bartana“... [mehr]

20.06.2017 bis 21.06.2017
Symposium: De-Colonizing Art Institutions, Kunstmuseum Basel

Kunstmuseum Basel | Neubau St. Alban-Graben 16, 4051 Basel Daily ticket: CHF 8.- [mehr]

22.06.2017 19:00 bis 21:00
Filmvisionierung: "The Storyteller. After Walter Benjamin", Philosophicum

Im Anschluss Gespräch mit Nathaniel Knop, Martina Jakobson (Slawistin und Übersetzerin) und Judith Schifferle (Literatur- und Kunstwissenschaftlerin). [mehr]

23.06.2017 17:00 bis 21:00
Seminar: Erzählen wir noch oder kommunizieren wir nur?, Philosophicum

Wahrnehmung ist und bleibt eine zutiefst menschliche Eigenschaft, die ihren Zusammenhang durch das Erinnern und Vergessen in einer Erzählung wiederfindet.  [mehr]

Interne Mitteilungen

22.03.2017
Publikation von Sabine Ammon und Inge Hinterwaldner (Hg.)

Bildlichkeit im Zeitalter der Modellierung. Operative Artefakte in Entwurfsprozessen der Architektur und des Ingenieurwesens [mehr]

22.03.2017
Publikation von Markus Klammer und Maja Naef (Hg.)

Kino der Zukunft. Gregory J. Markopoulos [mehr]

21.03.2017
Netzwerk „Synagonismus in den Bildenden Künsten“ von der DFG zur Förderung angenommen

Der gemeinsam von Markus Rath (Oberassistent Frühe Neuzeit, Uni Basel), Yannis Hadjinicolaou (Humboldt-Universität zu Berlin; aktuell Lehrbeauftragter am Kunsthistorischen Seminar der Uni Basel) und Joris van Gastel (Bibliotheca... [mehr]

01.02.2017
Dissertation von Markus Rath bei De Gruyter erschienen

Markus Rath: Die Gliederpuppe. Kult – Kunst – Konzept, Berlin/Boston 2016. (623 S., 283 Abb., 32 Farbtafeln; ISBN: 978-3-11-045710-0). Klappentext: Erstmals liegt mit diesem Band eine grundlegende Erforschung beweglicher... [mehr]

16.11.2015
all-over aktuelle Ausgabe

all-overMagazin für Kunst und ÄsthetikHerbst 2015, Ausgabe #9  [mehr]

23.09.2015
Dritter Schweizerischer Kongress für Kunstgeschichte, 2016 in Basel

23. bis 25. Juni 2016, Universität Basel Organisiert von der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz VKKS sowie dem Kunsthistorischen Seminar der Universität Basel Abstracts... [mehr]